T e n e r i f f a

Blaue Finken Blütenpracht

 

 

Natur-Reiseführer

für eine faszinierende Vulkaninsel

im Kanarischen Archipel

von Horst Wilkens und Ulrike Strecker

 

Natur-Reiseführer für Teneriffa mit vielen beeindruckenden Fotos sowie ausführlichen und fundierten Informationen über Tiere, Pflanzen und ihre Lebensräume. Die Mehrzahl hiervon gibt es nur auf Teneriffa oder den Kanarischen Inseln. Tourenvorschläge machen die Besonderheiten der teilweise fremdartigen Natur erlebbar. Dieses Buch ist ein Muss für den Naturinteressierten, das die andersartige biologische Vielfalt und Schönheit dieser Insel zu entdecken und zu verstehen ermöglicht.

 

Lachende Sonne, grüne Wälder und der alles überragende Vulkan Teide machen Teneriffa zu einem Traumziel mit einer überwältigenden Fülle von Naturschätzen. Hiervon berichtete bereits 1799 der Forscher Alexander von Humboldt in überschwänglicher Begeisterung. Viele Millionen Jahre alte Landschaftsteile ­finden sich neben den bizarren Formen und prächtigen Farben jüngster Vulkantätigkeit. Auf dieser im Atlantik isolierten Insel, haben sich Hunderte von Pflanzen- und Tierarten entwickelt, die nur hier vorkommen. Damit sind die biologischen Prozesse der Entstehung von Arten durchaus mit denen auf den Galapagosinseln vergleichbar. Verwunschen anmutende, andernorts lange verschwundene nebelfeuchte Lorbeerwälder versetzen uns Jahrmillionen zurück. Sie liegen räumlich eng neben trockenen Halbwüsten, stillen Kanarenkiefernwäldern und der einzigartigen Frühlingsblütenpracht des Teide-Nationalparks in 2000 Meter Höhe. Die Natur begeistert mit Vertrautem aber auch fremdartiger Vielfalt, die in diesem Natur-Reiseführer anschaulich mit über 260 beeindruckenden Bildern dargestellt und erklärt wird. Über 20 Ausflugs- und Wandertipps machen die Natur der Insel erlebbar.